News

  18.06.2015

WebMap zur Bürgerbeteiligung

Das Raumplanungsbüro „stadtland“ hat im Rahmen der Agenda21 mit ArcGIS Online eine WebMap zur Bürgerbeteiligung in Wien (9. Bezirk) erstellt.

Die Karte ist auch über die Galerie und Suche in ArcGIS Online verfügbar.

 

  17.06.2015

Heute "Forschung Spezial" im Standard

Artikel über GIS gestütztes Projekt in Graz: Die Stadt als Rohstofflager nutzen

Das "Urban Mining" Projekt in Graz fragt ganz allgemein: "Wo sind welche Rohstoffe (als Ressourcen) verarbeitet? ... für Gebäude und Infrastruktur in Straßen/Schienen/...


Heute widmet DER Standard in der Sektion "Forschung Spezial" diesem Projekt seine Titelseite ... ein Projekt das im Hintergrund viel mit GIS von Esri und 3D-Darstellung via CityEngine zu tun hat.

DER Standard hat diesen Artikel jetzt online bereitgestellt ...

Urban Mining Ergebnisse im City Engine Web Viewer

Übrigens: Das Projekt im CityEngine WebViewer ist aktuell via ArcGIS online verfügbar ...

  12.06.2015

ProOffice Produktflyer

Sie wollen sich einen ersten Überblick über die Anwendungsbereiche von ProOffice verschaffen? Ab sofort sind unsere aktuellen Produktflyer als Download (PDF) verfügbar!

  11.06.2015

Gewinner der Data VizApp Challenge gekürt

Die Gewinner der Data VizApp Challenge stehen fest: Der erste Platz geht an das „VizltPL“ Team mit ihrer räumlichen Darstellung des Wählerverhaltens bei den polnischen Präsidentschaftswahlen anhand verschiedener Faktoren (Bevölkerungsdichte, Arbeitslosenrate, Einkommen, Religion).

Dieses und weitere brillante Beispiele für interaktive Web Mapping-Anwendungen können Sie auf der Data VizApp Challenge Siegerseite entdecken!

  10.06.2015

Neue ArcGIS Lösungen für Smartphones und Tablets

2010 veröffentlichte Esri die „ArcGIS-App für Smartphones und Tablets“. Seit dem haben sich sowohl Technik als auch die Ansprüche unserer Kunden geändert. Daher möchten wir Ihnen einige erweiterte Esri Lösungen vorstellen, welche an Ihre Nutzungsfelder angepasst wurden. Diese Lösungen leisten das, was die „ArcGIS-App für Smartphones und Tablets“ konnte und noch vieles darüber hinaus!

Foto: Explorer für ArcGIS, Crowdsource Reporter 

1)      Karten veröffentlichen:

Mit einem stark verbesserten Web Mapping ist „Explorer for ArcGIS” die beste App Lösung zur Freigabe von Karten. Zum Durchsuchen, Öffnen und Anzeigen von öffentlichen Karten ist kein ArcGIS Konto erforderlich. Die Anwendung kann natürlich auch zur Freigabe von Karten innerhalb Ihrer Organisation verwendet werden.

Mit „AppStudio for ArcGIS” (beta) können sie Ihre individuellen kartenbasierten Apps entwerfen und in verschiedenen App Stores veröffentlichen.

Zur Einbindung von erzählerischen Elementen und Multimediainhalten sind die „Esri Story Map apps“ eine ideale Lösung um Ihre Ideen mit der Öffentlichkeit zu teilen.

2)      Crowdsourcing

Vor kurzem wurde ein neues Set an konfigurierbaren App-Vorlagen für Croudsource-basierte Geodaten erstellt:

  • Crowdsource Reporter”: Einrichten eines interaktiven Web Tools für Crowdsourcing Workflows
  • GeoForm”: Ein einfaches Webbasiertes Tool zur Datenerhebung im Gelände oder zu Hause
  • Crowdsource Manager”: Crowdsourcing-basierte Einträge verwalten.

Das „Quick Report Template“ im „AppStudio for ArcGIS“ (beta) ist eine hervorragende Lösung wenn sie eine individuelle App mit ihrem Branding versehen möchten.

3)      Datenbearbeitung:

Der „Collector for ArcGIS” App ist Esri’s Hauptlösung für die Datenbearbeitung auf Smartphones und Tablets. Zur Erstellung Ihrer individuell angepassten Web Apps hilft der „Web AppBuilder”. Zusätzlich beinhaltet ArcGIS eine Reihe an editierbaren „Web Application Templates“ zur Datenverarbeitung am Desktop, an Tablets und Smartphones.

Foto: Web AppBuilder

Die bestehende „ArcGIS-App für Smartphones und Tablets“ ist noch bis zum 30. August in den App Stores (Google, Apple, Windows und Amazon) erhältlich. Danach ist kein Download mehr möglich, bestehende Installationen werden ab dann jedoch weiterhin an ihrem Gerät normal funktionieren.

http://blogs.esri.com/esri/arcgis/2015/06/02/the-evolution-of-the-arcgis-app-for-smartphones-and-tablets/