News

  11.08.2014

Esri MapBook - 29. Ausgabe verfügbar

... und vorherige gibt es online zum ansehen!

Es ist die 29. Ausgabe des Esri Map Book - mit ausgewählten, besonderen, herausragenden Ergebnissen.

Jetzt per ISBN 9781589483576 bestellbar.

Kennen Sie MapBooks noch nicht?

Dann können Sie sich einige der vorhergehenden Ausgaben auch online ansehen! Die letzten 6 Ausgaben stehen derzeit im mapmuseum als flash-Books zur Verfügung. Schauen Sie mal rein ... holen Sie sich Anregungen für die eigene Arbeit oder einfach Bestätigung, welch herausragende Kartografie mit ArcGIS erreicht wird!

  05.08.2014

Drohnenbilder online: Dronestagram - schon mal gehört?

Fotowettbewerb zu Drohnenbildern .. tolle Ergebnisse

Haben Sie schon mal von Dronestagram gehört?
Also quasi ein "Instagram" für Dronenbilder?

Das ist bei der ständig steigenden Zahl von Drohnen die völlig zivil durch die Gegen fliegen eine ziemlich spannende Sache!

Mit dann auch wieder zufällig bemerkenswerten Ergebnissen - wie diesem hier:

(c) capungaero
(c) capungaero

National Geographic hat nun dazu einen Wettbewerb veranstaltet ... und zum Beispiel der SpiegelOnline in D hat einige der Siegerfotos in einer Bildergalerie gelistet ... schauen Sie mal rein!

 

  29.07.2014

WebOffice 10 R3 SP5

Pflege für das vielgenutzte Produktivrelease

Wundern Sie sich nicht - WebOffice 10 R3 ist nicht das neueste Release, aber eine bei vielen Kunden weiterhin in der Produktivumgebung genutzte Version.

Im Rahmen der Versionspflege bringt SynerGIS hierfür aktuell ein Service Pack 5 heraus. Neben Fixes für eingemeldete Auffälligkeiten enthält dieses Service Pack auch einige neue Funktionen und Anpassungen:

Apache Tomcat 7 wird für WebOffice 10R3 SP5 unterstützt

Unterstützung für Apache Tomcat 7 bei gleichzeitiger Verwendung von Java JDK7 für WebOffice 10 R3 ist für einige Kunden aufgrund anderer eingesetzter Systeme wichtig.



Die Navigation des map widget ist komplett überarbeitet

Eine geradlinige und "klickarme" Navigation des map widget optimiert die Nutzerfreundlichkeit.

Zudem ist es dem Entwickler jetzt leichter gemacht, das map widget zu implementieren und konfigurieren. Dabei hilft vor allem der Testcontainer, mit dem map widget Aufrufe schnell und einfach generiert werden können. Dieser wurde überarbeitet und optimiert. Im Debug-Modus werden nun zusätzliche Informationen zum Kartenausschnitt - X/Y Position, Maßstab, LOD (level of detail) – angezeigt:

  

Das map widget bietet jetzt auch Nachbarschaftsanalysen/Pufferfunktionen

Hierfür wird im Kontextmenü das Buffer Tool angezeigt, nachdem eine Query abgesetzt worden ist. Eine Buffersuche kann auf selektierte Features abgesetzt werden, auch ist ein neuer Buffer auf das Bufferergebnis möglich.

 

 

Für Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren WebOffice Partner!

  22.07.2014

Gesamtprogramm zur SynerGIS 2014 ist online!

Über 70 Vorträge ... neben Workshops, Ausstellung, Plenary ...

Das Gesamtprogramm der SynerGIS 2014 besteht aus

  • über 50 Stunden Vortragsprogramm und Workshops ...
  • PLUS Plenarveranstaltung
  • PLUS Firmenausstellung
  • PLUS viel zeit für Meinungs- und Erfahrungsaustausch

Sie finden die verschiedenen Inhalte zu

entsprechend aufgeführt. Die Inhalte der Plenarveranstaltung bleiben (noch) unveröffentlicht ... lassen Sie sich überraschen!

Sie können die Liste der Vorträge in einem Vorläufigen Vortragsprogramm als pdf (1 MB) erhalten .. zum studieren am See :-)

 

 

 

  21.07.2014

YouthMap5020 - Die etwas andere Stadtkarte

Ein Salzburger Projekt von Jugendlichen für Jugendliche

Eine Stadtkarte von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche in Salzburg? So etwas gab es bis dato nicht ... jetzt schon!

Von Mai 2013 bis zum Projektabschluss im Oktober 2014 geht das Projekt YouthMap5020. Öffentlich vorgestellt wurde es vor wenigen Wochen auf dem Jugendkongress Salzburg.

Das vorläufige Ergebnis als Karte auf ArcGIS Online zeigt wie so oft zwar die Ergebnisse, aber nicht die intensive Arbeit und Beschäftigung mit dem Thema:

 
[Klick in Karte öffnet YouthMap]

Dankenswerterweise hat uns eine der teilnehmenden Jugendlichen, Johanna Hattinger, auf Vermittlung von Sabine Hennig (Z_GIS Salzburg) einen Projektbericht [online umgesetzt] bereitgestellt - danke!
Jetzt hoffen wir noch, das die Karte uns von Ihren Autoren auf der SynerGIS 2014 live vorgestellt wird!