News

  31.03.2015

Neue Ausgabe gis@work

Deutsche Kundenzeitschrift mit zahlreichen WebOffice und ProOffice Inhalten

Die erste Ausgabe 2015 der von der AED-Solution Group in Deutschland verbreitete Kundenzeitschrift gis@work ist erschienen.

Sie sollten das 48-seitige Heft downloaden (7,7 MB, pdf): Denn Anwenderberichte und Produktnews sind sicher auch für Sie interessant.

Kleine Fehlerkorrektur anbei:
Der Link zum WebOffice CoreClient Video auf Seite 42 ist in der digitalen Version im pdf im Text korrekt abgebildet, dahinter aber leider unvollständig verlinkt: Er muss lauten:
http://weboffice.mysynergis.com/CoreClient

  30.03.2015

tiris Maps 2.0

Mapping-Plattform in neuer Version auf Homepage www.tirol.gv.at verfügbar

Im Tiroler Rauminformationssystem tiris werden seit vielen Jahren über 400 Informationsebenen vorgehalten - und behördenintern wie (teilweise) öffentlich bereitgestellt. Dazu gehören vorgegebene Ansichten zu Agrar- und Forstwirtschaft, Bauwesen, Natur- und Umweltschutz, Raumordnung, Wasserwirtschaft, aber auch spezielle oder zusätzliche Inhalte wie Adressen und Grundstücke, elektronische Flächenwidmung, Objekte des Kunstkatasters, Verkehrswege u.v.a.

Seit wenigen Tagen ist tirisMaps2.0 online, basierend auf ArcGIS for Server von Esri und WebOffice von SynerGIS. Für Reports kommt SynerGIS ePaper zum Einsatz. Die neue Version ist hinsichtlich Funktion, Inhalt und Nutzerfreundlichkeit ausgebaut.

In der Meldung des Landes Tirol heißt es: "Damit leistet das Land Tirol einen wesentlichen Beitrag zur transparenten Verwaltung und ermöglicht eine offenen Kommunikation über viele Verwaltungsinhalte."

Wir gratulieren dem Land, dem tiris-Team und der Daten-Verarbeitung-Tirol DVT zu dieser umfassenden Lösung.

Hier geht es zum Tiroler Rauminformationssystem tiris.

 

  24.03.2015

Neu Esri-Evaluationslizenz-Regelungen

Jetzt Desktop PLUS Pro PLUS Online für 60 Tage!

Gute Nachrichten für alle die sich näher mit der ArcGIS Plattform als Kombination aus Desktop und Web befassen wollen:

Mit dem letzten ArcGIS Online Update am 3. März hat Esri auch an der Regelung für Test-Subskriptionen einiges geändert:

  • Diese laufen jetzt 60 Tage
  • Umfassen neuerdings ArcGIS for Desktop (Advanced + div. Extensions)
  • PLUS ArcGIS Pro
  • PLUS ArcGIS Online (mit 200 credits)

um Ihnen den Test der gesamten Plattform zu ermöglichen.

Weitere Informationen und Links finden Sie im heute versandten Produkte-Newsletter zu diesem Thema.

  20.03.2015

10m OGD DGM von Österreich - wie nutzen?

Anleitung und Beispiele

Tolle Sache!

Ein 10m DGM von ganz Österreich unter Creative Commons Namensnennung 3.0 Österreich-Lizenz bei data.gv.at zum Download!

Und zwar in einer großen GeoTIFF-Datei von knapp 4 GB!

ArcGIS kann damit gut umgehen. Sowohl als Datei als auch - noch besser - als Grundlage für ein Mosaic Dataset mit dann diversen Darstellungen ohne das Datenvolumen auf der Festplatte zu erhöhen.

Im Ergebnis stehen performant nutzbar, in Ansicht und Legende vorbereitet und beliebig umschaltbar zahlreiche Darstellungsformen für diese Geländedaten zur Verfügung:

Beispiel: Hillshade

Beispiel: Klassifizierte Exposition

Beispiel: Monochromer Hillshade

Beispiel: Exposition - Pfeildarstellung

Wenn Sie zunächst nur das pdf hierzu lesen wollen. Dieses finden Sie hier.

Dieses ZIP-Archiv enthält pdf, fGDB und Aufbereitungs-Python-Script für ArcGIS for Desktop 10.2 / 10.3. Im pdf finden Sie auch den Pfad zu den zusätzlich benötigten 4GB OGD-Daten!

Viel Spass damit!

Hinweis: Das bereitgestellt Material ist "as is" - ohne Support. Das Script schreibt eine log-Datei mit wichtigen Infos falls etwas nicht klappt. Dort finden Sie vermutlich die Antwort auf evtl. Probleme.

  12.03.2015

Von Android bis XML: Developer Summit 2015

Auch im zehnten Jahr ein erfolgreiches Konferenzmodell

Wenn Jack Dangermond mit dem Sänger will.i.am (u.a. The Black Eyed Peas) über dessen IT und soziale Projekte spricht, wenn Dodge-Ball gespielt und Hackathons veranstaltet werden ... dann ist Developer Summit!

In diesem, im zehnten Jahr, sind 1800 Entwickler (21% internationale TN) nach Palm Springs gekommen - wurden und werden intensiv von 300 Esri Mitarbeiter/innen betreut und haben in allen Aspekten der ArcGIS Plattform über Neuerungen Neues gelernt und Ihr Wissen in Workshops und Vorträgen sowie im Gespräch mit Entwicklern vor Ort vertieft.

Den "Flair" gibt es nur live - die Inhalte auch als Videos - und wenn Sie wissen wollen, was es alles neues gibt im JavaScript-API, was es auf sich hat mit der kommenden 3D Darstellung auf beliebigen Mobilgeräten, warum Vector Web Mapping Tiles großes Potential haben, wie AppStudio auch Sie in die Lage versetzen wird, Ihre WebMap einfach in eine App für Mobilgeräte zu übersetzen (Video No. 19 - Empfehlung!) ... dann schauen Sie sich die für Sie interessanten Ausschnitte einfach als Videos an. Alles schon online auf E380 - dem Video-Portal von Esri!

Sie selbst können im Herbst auf der Europäischen Anwederkonferenz in Salzburg live einen Teil der Leute sehen! Eine Überlegung wert!