News

  19.08.2015

WebOffice Landing Page

Mit WebOffice 10.3 die moderne Projektauswahlseite nutzen

Die optionale Landing Page bietet Ihnen Kacheln im bekannten Metro-Design zu unterschiedlichen Bereichen. Sämtliche Projektkacheln können mit aussagekräftigen Bildern versehen sowie mit Metadaten- und Projektinformationen zum jeweiligen Projekt ausgestattet werden.

Auf der Landing Page können somit zahlreiche Zusatzinformationen angezeigt werden:

  • Alle WebOffice Projekte, die in der Applikation für den jeweiligen Benutzer zur Verfügung stehen
  • Beliebig viele generische Kacheln (Links zu anderen Fachapplikationen, Intranet Websites, ...)
  • Visuelle Identität Ihres Unternehmens („Corporate Identity“)
  • Nachrichtentickerlisten mittels RSS Feeds 

Die Konfiguration der Landing Page erfolgt in der Anwendungskonfiguration im WebOffice author und greift auf die gesamte Applikation. Die Landing Page ist für Browser sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Endgeräten konzipiert.

Kreieren Sie noch heute Ihre eigene WebOffice Landing Page und erhalten Sie dafür einen Mehrwert für Ihre Firma und alle Ihrer Anwender!

Beispiel für eine WebOffice Landing Page: Das GIS Portal der Firma voestalpine

  18.08.2015

Was Sie schon immer über Projektionen wissen wollten ...

... wird hier ganz einfach präsentiert - in einer Story Map

Wann Mercator und warum wann nicht? Was bei globalen Ansichten ... und wollen Sie ein Psychogramm von sich - weil Sie die Dymaxion-Projektion (Fuller-Buckminster) gut finden?

Dann sollten Sie diese StoryMap nicht verpassen!

[Hinweis zur Bedienung: Gehen Sie einfach in den Textbereich der StoryMap und scrollen Sie nach unten - die richtige Karte dazu öffnet sich immer automatisch rechts ... und das Video zu "Never trust a map!", das mit dem Startbild "Map-Size" - "Actual Size", sollten Sie unbedingt ansehen!]

  17.08.2015

SynerGIS bei der Kommunalmesse in Wien

Am 9.-11. September beim Messeplatz

Besuchen Sie die größte Fachmesse für Gemeinden: 180 Aussteller auf 14.000 m² Ausstellungsfläche!

Wir sind für Sie auf den Standnummern 215-218 erreichbar!

http://www.diekommunalmesse.at/

  13.08.2015

Erinnerung: Kostenfreie ArcGIS Online Sommer Seminare

Ab kommender Woche finden unsere ArcGIS Online Sommer Seminare statt – und das in Wien, Graz, Linz und Innsbruck! Nützen Sie das momentan etwas ruhigere Tagesgeschäft und bilden Sie sich fort! 

Darum geht es:

Wenn ich mir ca. 2,5 Std (ohne Anfahrt) Zeit nehme - was kann ich lernen?

  • Wie Sie mit bestehenden ArcGIS Lizenzen aus Ihren Daten Online-Anwendungen machen.
  • Wie Sie ganz ohne eigene GIS-Produkte im Web GeoApps erstellen.
  • Wie Sie diese Apps für unterschiedliche Devices bereitstellen
    [Einen kurzen Überblick verfügbarer Standard Apps finden Sie hier]
  • Und das am Browser, im Tablet, auf dem Smartphone
  • online wie offline
  • sogar mit Datenerfassung und -bearbeitung

Sie haben Ihr Unternehmen noch gar nicht "freigeschaltet" für ArcGIS Online?

Wir helfen Ihnen vor Ort dabei!

Wo und wann kann ich teilnehmen?

Gemeinsam mit unseren Partnerfirmen vor Ort bieten wir Ihnen 4 Standorte und 5 Termine an:

Ort

Termin

Zeit

Anmelden bis ...

Linz

19.8.

09:30

12.8

Linz

19.8.

13:00

12.8

Innsbruck

20.8.

13:00

12.8.

Graz

26.8.

13:00

19.8.

Wien

27.8.

13:00

19.8.

Das jeweilige Veranstaltungslokal werden wir unmittelbar nach Ende der Anmeldefrist nach Bedarf festlegen und Ihnen per Mail mitteilen. Es wird jeweils öffentlich erreichbar sein.

Die geplante Dauer ist jeweils 2.5 Stunden. Danach ist Zeit für individuelle Fragen.

Kosten für die Teilnahme erheben wir nicht. Wenn Sie aktuell Esri Desktop- oder Serverprodukte in Wartung haben, können Sie das Erlernte sofort anwenden.
Anmeldung einfach per Mail an Frau Daniela Thaller.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

  11.08.2015

Gecachte Vektor-Tile-Maps ausprobieren!

Schnell wie Raster - flexibel wie Vektoren!

Die aktuell in Umsetzung befindliche Vector Tile Unterstützung bei Esri ermöglichen den von Raster Tiles bekannten Performancegewinn durch eine optimierte Datenhaltung – bei gleichzeitiger Flexibilität in der Darstellung wie von Vektordaten bekannt!

Durch die gewonnene Trennung von Daten und Layouts ist eine freie Auswahl an Styles/Symboliken möglich – und das on-the fly unabhängig von Ihrem Datencache! Hierbei wird das offene Mapbox Vector Tile Specification Format unterstützt. 

  • Erkunden Sie vorab die Möglichkeiten im Vector Tiles Beispiel Weltkarte
    • Verändern Sie die Darstellung durch Farbauswahl
    • Halten Sie die rechte Maustaste gedrückt, drehen Sie die Karte und achten auf die Labels
    • Funktioniert zur Zeit mit sämtlichen Browser (Firefox, Chrome, Opera) außer dem Microsoft Internet Explorer
  • Technische Details und Entwicklungsstand zu Vector Tiles im Esri Blog