News

  15.07.2014

Esri UC 2014: Plenary Impressionen

Ihr Team vor Ort berichtet ...

Das Team vor Ort ...

Einer muss das Foto machen (also kein Selfie!) - deshalb ist Gernot Tutsch hier nicht zu sehen, doch er, Daniela Thaller, Gerhard Trichtl und Jo Prandstetter sind für Sie derzeit in San Diego und bringen Impressionen, Neuigkeiten und Wissen mit zurück. Und damit Sie schon jetzt einen Eindruck bekommen - gibt es in den folgenden Tagen wieder kurze Berichte/Impressionen als News.

Plenary 2014

Es ist schwer zu beschreiben - einmal MUSS man es gesehen haben: Die Plenarveranstaltung ist aufgrund der schieren Größe und der Professionalität beeindruckend. Diesen Eindruck kann es nur Live geben ... nicht so die Inhalte - und damit sind wir bei der ersten Neuigkeit:

Esri hat einen ReLaunch des Esri-Videoportals durchgeführt. Dieses firmiert jetzt unter e380 und dort finden Sie Plenary 2014 -Inhalte in "handliche Längen" zerlegt - zum JETZT ansehen!

Jack Dangermonds Vision:

Das Motto der Konferenz lautet "GIS creating our future" und war inspiriert durch einen Ausspruch von Peter Drucker - einem ÖSTERREISCHISCH-STÄMMIGEN Unternehmensberater der die moderneUnternehmensschule mitbegründet hat. Das Zitat lautet frei übersetzt: "Der beste Weg um die Zukunft vorauszusagen ist sie zu gestalten". Und daran arbeitet Jack Dangermond mit Esri intensiv weiter - wie die folgenden Technologiepräsentationen und Live-Anwendungsbesipiele zeig(t)en.

Jack sieht vorallem GeoDesign als aktiven Prozess als Aufgabe für die Zukunft - und möchte den "Designern" dazu die entsprechenden Werkzeuge und Methoden an die Hand geben.

Produkt-Updates:

Natürlich spielt die zusätzliche Desktop App ArcGIS Pro bei den Anwendern eine große Rolle - und durfte auch in der Plenary nicht fehlen. Doch den Anwendern von ArcMap wurde mindestens so viel geboten. In ArcGIS 10.3 kommen zahlreiche eindrucksvolle Neuerungen für das Analysieren wissenschaftlicher mehrdimensionaler Daten: NetCDF wird in MosaicDatasets nutzbar, Python-Routinen können als Rasterfunktionen genutzt werden, Multi-Dimension-Eigenschaften von Daten werden direkter nutzbar und vieles mehr. Die ganze Welt der Apps wurde beleuchtet - und die mit Spannung erwarteten ArcGIS for Server basierten 3D WebScenes gezeigt - die am Desktop, im Browser, am Mobilgerät und wie eine WebMap auch in ArcGIS Online/im Portal nutzbar sind.

"Emotionale Highlights"

Es gibt im Rahmen einer solchen Veranstaltung immer auch Dinge die besonders ergreifend sind. Das waren in diesem Jahr zwei Beiträge:

Zwei Schülerinnen, 4te Klasse, einer "Elementary School" in Springdale, Arkansas haben auf der Bühne lässig (machen Sie das mal, vor über 10.000 Personen!) eine Präsentation abgeliefert, die zu spontanen Standing-Ovations geführt hat ... [hier das Video, Schülerauftritt ca. ab Minute 5]

Der gute Freund und Mentor von Jack Dangermond, Roger Tomlinson, ist dieses Jahr verstorben [siehe auch diese News]. In einem Video wurde an seine Person und seine Überzeugungen erinnert [zum Video].

 

Viele dieser Inhalte werden Sie in Gmunden auf der SynerGIS 2014 selbst sehen und besprechen können. An dieser Stelle folgen in den nächsten Tagen weitere Kurzberichte ... Also gut Neudeutsch: "stay tuned ..."

  14.07.2014

Lauch auf der UC: Esri GeoNet

Eine Anlaufstelle für alles!

Wo "treffen" sich im digitalen Universum alle die was zum Thema "Geo" zu fragen, sagen, diskutieren, teilen, suchen, ausprobieren, ... haben?

Ab sofort auf GeoNet!

[Klicken vergrößert]

Ihr global Account macht Sie zum "Mitglied" und schon können Sie aktiv werden. Auf klassische "Social media" Funktionen wie "Liken" oder "re-posten" brauchen Sie ebensowenig zu verzichten wie auf komfortable Suchfunktionen und eine Struktur die Sie schnell dahin gelangen läßt, wo Sie aktiv sein wollen.

GeoNet ist eine überarbeitete, übergreifende, überzeugende neue Auflage aller Foren, Blogs, Resources ... im Esri Umfeld und nimmt bereits merklich Fahrt auf - obwohl erst seit dem Wocheende auch ausserhalb Esri sichtbar. Seien Sie dabei!

https://geonet.esri.com

 

  08.07.2014

Jack Dangermond antwortet auf Ihren Fragen

Vor der UC 2014: Statements der Q&A Umfrage online

Vor jeder UC erhalten auch viele von Ihnen eine Einladung, sich an einer Befragung zu beteiligen. Die Antworten helfen Esri seine Ausrichtung im Sinne der Kunden zu verbessern - und werfen neue Fragen auf.

Auf diese Fragen antwortet Jack Dangermond, President von Esri Inc. immer sehr gewissenhaft und umfassend. Die Ergebnisse erscheinen ebenso traditionell schon einige Tage vor der weltweiten Anwenderkonferenz im Web und werden vielen von Ihnen per Mail mitgeteilt.

Hier geht es zur Online Version der Antworten von Jack Dangermond 2014 - mit vielen Hinweisen auf die Zukunft der gesamten GIS-Industrie und der Produkte von Esri.

  08.07.2014

Story Map: "Places to eat in San Diego"

Für die UC ... oder Ihren Urlaub ???

Eine Story Map mit bekannten/empfohlenen Speiselokalen in San Diego pflegt Ruppert Essinger von Esri Inc. serit längerem - und das letzte Update gab es rechtzeitig zur gerade in San Diego begonnen Esri UC 2014.

Ein Klick auf das Bild bringt Sie hin ... und sei es auch nicht zur UC - dann vielleicht ja für eine Urlaubsplanung mit San Diego Besuch ????

 

  08.07.2014

Nochmal "Heartbleed" - Patch

... wenn der Security-Scan noch über ArcGIS stolpert ...

Um es vorweg nochmal zu wiederholen: Es gibt keinen ausnutzbaren OpenSSL-Bug in ArcGIS - wenn Sie die Inhalte dieser News  - und speziell die Linux-Server-Hinweise darin  - beachtet haben.

Was es aber wohl für alle Versionen von ArcGIS ab 10.1 (leider) weiterhin gibt, ist Sicherheitssoftware, die eine mögliche Heartbleed-Schwachstelle bei ArcGIS "VERMUTET".

Um dieser zumindest lästigen Fehleinschätzung zu begegnen, hat Esri für alle betroffenen Versionen weitere Patches herausgebracht, die dieses Warnungen durch Security Scans verhindern sollen.

Details und die verschiedenen Downloads finden Sie auf den Seiten zum

ArcGIS 10.1 SP1 - 10.2.2 for (Desktop, Engine, Server) OpenSSL Update Patch