News

  19.09.2014

Zell am See plant für eine sichere Zukunft ...

Instandhaltung und Gebäudemanagement mit ProOffice - Artikel im Kufgem Journal

In Zell am See ist man einen großen Schritt voran gegangen im Gebäudemanagement und der Instandhaltung. Sicherheit stand bei der Entscheidung im Vordergrund.

Lesen Sie mehr in diesem Artikel im Kufgem Journals Nr. 11 das gerade erschienen ist. (Dieser Link setzt flash voraus)

  05.09.2014

Ungebremster Run auf den Business Run

Wer läuft mit wem bei SynerGIS

Der Wiener Business Run steht bei SynerGIS im Kalender - allerdings mit geringerer Priorität als Kundentermine und Veranstaltungen - weshalb es dieses Jahr "nur" 5 Teams waren, die bei bestem Laufwetter mit 27.000 Anderen auf die 4.1 km Runde durch Park und Stadion gegangen sind.

 Da jedes Team aus 3 Läufer(inne)n besteht - gibt es immer einen kleinen "internen Wettbewerb": Die "Produkt-Teams" und das "Esri-Team" messen sich - und wie auch bei vergangenen Events müssen die anderen Teams neidlos anerkennen - die "WebOffice Jungs" sind fit!

Doch das Thema ist schnell durch und der gemeinsame Spass an der Freude steht im Vordergrund. Schön wars!

  01.09.2014

WebOffice 10.2 SP2

Viel Neues für den html Client

Der html Client von WebOffice ist aufgrund seiner Funktionsvielfalt die Benutzeroberfläche der Wahl bei den Fachanwendern. Dieser Nutzerkreis erhält mit dem aktuellen ServicePack eine Reihe gefragter Neuerungen:

Unterstützung für den Ausgabetyp "Table" bei GeoProcessing Services

Das Ergebnis von GeoProcessing Diensten kann nun als Tabelle in Ihrem WebOffice 10.2 Projekt ausgegeben und im WebOffice html Client angezeigt werden. Die Tabelle wird ähnlich wie ein Suchergebnis angezeigt und kann in weiterer Folge auch als Excel Datei exportiert werden.

GP Ergebnis ist eine Tabelle

GP Ergebnis ist eine Tabelle - Klicken vergrößert

   

Unterstützung für Reverse Geocoding am Werkzeug "Identifizieren"

Legt fest, ob in WebOffice mittels Esri World GeoLocator die Adressen anhand von Koordinaten mit dem „Identifizieren“ Werkzeug abgefragt werden können.

Reverse Geocoding am Werkzeug

Reverse Geocoding am Werkzeug "Identifizieren"- Klicken vergrößert

   

Unterstützung für Kategorien bei Druckvorlagen sowie Filtern

Die Liste von Layer-Kategorien bestimmt Kategorien für die Anzeige konfigurierter Filter. Durch diese Gruppierung ist eine bessere Strukturierung von mehreren Filtern in übersichtlicher Weise für den Benutzer möglich.

Filterkategorien im WebOffice html Client

Filterkategorien im WebOffice html Client - Klicken vergrößert

   

Druckvorlagen Kategorien

Die Liste von Druckvorlagen-Kategorien bestimmt Kategorien für die Anzeige konfigurierter Druckvorlagen. Durch diese Gruppierung ist eine bessere Strukturierung von mehreren Druckvorlagen in übersichtlicher Weise für den Benutzer möglich.

Druckvorlagen-Kategorien im WebOffice html Client 

Druckvorlagen-Kategorien im WebOffice html Client - Klicken vergrößert

   

Unterstützung für Suchvorschläge auf einer Geolocator-Suche

Seit ArcGIS.com 3.0 (=Dezember 2013) bietet die GeoLocator-Endpoint-URL die Möglichkeit Suchvorschläge abzufragen. Diese nutzt WebOffice nun für Sie.

Suchvorschläge bei einer Geolocator Suche im WebOffice html Client

Suchvorschläge bei einer Geolocator Suche im WebOffice html Client - Klicken vergrößert

   

Weitere Neuerungen sind ...

   

Unterstützung für Nachbarschaftsanalysen/Buffer im map widget

Anzeige des Buffer Tools in Kontextmenü, nachdem eine Query abgesetzt worden ist. Absetzen der Buffersuche auf selektierte Features sowie Buffer auf Bufferergebnis möglich.

Bufferanalyse im WebOffice map widget 

Bufferanalyse im WebOffice map widget - Klicken vergrößert

   

Unterstützung für Nachbarschaftssuche im map widget

Im WebOffice map widget ist es ab sofort möglich eine Nachbarschaftssuche entlang einer fix vorgegebenen Distanz auszuführen.
Dies kann beispielsweise in Bauverfahren nützlich sein, wenn von einem bestimmten Grundstück dessen Nachbarschaftsgrundstücke ermittelt und in der Karte dargestellt werden sollen.

Nachbarschaftsanalyse im WebOffice map widget, Ansicht im Testcontainer 

Nachbarschaftsanalyse im WebOffice map widget, Ansicht im Testcontainer - Klicken vergrößert

   

Unterstützung zur vollständigen Konfiguration der LandingPage

Der Bereich Landing-Page beinhaltet die Konfiguration der modernen Projektauswahlliste Ihrer WebOffice 10.2 Projekte. Dabei können einerseits die visuelle Identität Ihres Unternehmens (Corporate Identity) definiert werden, als auch beliebig viele Projekt- und generische Kacheln (z.B. Social Media wie Twitter, Facebook, etc.), Nachrichtentickerlisten mittels RSS Feeds und noch einiges mehr.

Startansicht Landing-Page – umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten 

Startansicht Landing-Page: Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten - Klicken vergrößert

   

Eine vollständige Liste aller Funktionen, mit hervorgehobenen Neuerungen in diesem Release, finden Sie in der WebOffice 10.2 SP2 Funktionalitätsmatrix.

  27.08.2014

Vulkanaktivität Island: Bárðarbunga

Wieder sagt die Karte am meisten aus

Seit Mitte August rumort es wieder mal heftiger in Island, rund um den Vulkan Bárðarbunga bebt die Erde oft über 1000 mal am Tag - jetzt berichtet auch die internationale Presse angesichts der möglichen Auswirkungen auf die Region, den Flugverkehr und den Tourismus. Dabei werden Erdbebenstärken und Ortsangaben sowie "Bewegungen" in Worte gefasst ... doch am besten zeigt wieder mal eine Karte was sich wo tut - und das das etwas mit Bewegung zu tun hat:


Erdbebenaktivität in Island

Die Erdbeben seit 16. August verlagern sich ... da "wandert" nach Meinung der Experten Magma ... ob und wo sie durchbricht ist unsicher. Der riesige Vulkan selbst (Caldera ca. 10km Durchmesser) liegt unter bis zu 700m Eis des größten Gletschers Europas - des Vatnajökull!

Hoffen wir das Beste. Sollte es zur befürchteten Schmelzflut kommen - und diese sich wie am wahrscheinlichsten nach Norden ergießen, dann sind große Gebiete und bekannte Naturschönheiten Islands (Mývatn, Dettifoss, Ásbyrgi) in Gefahr. Von Asche und Lava mal ganz abgesehen.

Dann könnte es diesen - keine 2 Wochen alten Anblick am Hafragilsfoss nahe Dettifoss - nicht mehr geben:

Hafragilsfoss nahe Dettifoss

  25.08.2014

Neues Buch zu Python Scripting

Coden am Rechner - Lernen aus dem Buch ...

Seit Ende Juli gibt es ein neues Buch von Esri Press für alle die am Python Scripting interessiert sind:

GIS Tutorial for Python Scripting

Mit vielen praktischen Beispielen und Übungen gelangen Sie als GIS Anwender dank Scripting "auf den nächsten Level" ...

ISBN-13: 978-1589483569

Esri Press, engl., 288 Seiten, Juli 2014

Preis je nach Anbieter [auch via Amazon et. al.] bei Esri Press: $69.99

Mehr zu diesem Buch im Web

 

Übringens ... das "andere" Buch zum Thema gibt es auch noch:

Python Scripting for ArcGIS

Hier sind die vorausgesetzten Kenntnisse in ArcGIS und Geoverarbeitung vielleicht schon etwas höher ... wer schon in einer anderen Sprache programmiert hat profitiert - Voraussetzung ist es nicht.

ISBN-13: 978-1589483712

Esri Press, engl., 368 Seiten, Januar 2013

Preis je nach Anbieter [auch via Amazon et. al.]
bei Esri Press: $79.95

Mehr zu diesem Buch im Web


Übrigens - in Europa können Sie alle Esripress-Bücher über den Eurospan-Bookstore in UK bestellen.