News

  02.04.2015

Jetzt auch in Deutsch: Download von ArcGIS Pro!

Steigen Sie ein - Im Parallelbetrieb mit ArcGIS for Desktop

ArcGIS Pro - Ihre zusätzliche ArcGIS for Desktop App - jetzt auch in Deutsch

ArcGIS Pro erfindet Desktop-GIS neu. Diese 64-bit Desktop-App verarbeitet und visualisiert Ihre Daten schneller denn je. Mit ArcGIS Pro erstellen und bearbeiten Sie Daten in 2D und 3D, arbeiten zeitgleich mit mehreren Anzeigen und Layouts und veröffentlichen Karten direkt auf ArcGIS Online oder Portal for ArcGIS - wodurch diese auf jedem Endgerät nutzbar werden.

ArcGIS Pro 1.0 ist Bestandteil Ihrer ArcGIS 10.3 for Desktop Lizenz. Numehr sind auch die Sprachversionen offiziell zum Download verfügbar - darunter Deutsch.
Zugriff haben Sie über MyEsri mit Ihrem ArcGIS Online Account.

Ein kurzes Einführungsvideo gefällig? Hier sehen Sie es! (engl., 2min, weitere verfügbar)

Erste Schulungsmöglichkeit - seien Sie schnell!

Profitieren Sie von der bereits langen Beschäftigung unserer Trainer mit der neuen Software. Eine frühe Schulungsmöglichkeit bietet der Kurs ArcGIS Pro: Einführung für GIS-Professionals [hier Inhalte und Termine] - in Wien jetzt zusätzlich erstmals für 6./7. Mai 2015 geplant!

 

Bei Fragen zu Download, Installation, Lizenz, ... wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Esri Produktsupport.

  02.04.2015

Bedenklich - und wenig interaktiv

Artikel zur Staatsverschuldung - Karte einfach gehalten

In Spiegel online ist unter dem Titel "Globale Übersicht: Die Weltkarte der Staatsverschuldung" ein Artikel nebst Karte erschienen, der die aktuellen Staatschulden der Länder und deren Entwicklung thematisiert - auch - und das ist gut - mit Karten.

SPON : Staatschulden

In 3 Ansichten werden Status und Entwicklungen angeboten - und die Länder sind "klickbar".

Speziell die Entwicklung "2007 bis 2015" oder "2010 bis 2015" ist so jedoch schon recht statisch.
Eine Farbe - 3 Zahlen im Popup.

Hier wäre mit einem Live-System mit Zeitleiste und individueller Auswahl durch den Nutzer heute sicher mehr möglich. Hier ein Beispiel, wie ZEIT und ENTWICKLUNG optisch sehr anschaulich und interaktiv umgesetzt werden kann - mit ArcGIS Online...

Hier ein sehr einfaches zweites Beispiel ...

  31.03.2015

Neue Ausgabe gis@work

Deutsche Kundenzeitschrift mit zahlreichen WebOffice und ProOffice Inhalten

Die erste Ausgabe 2015 der von der AED-Solution Group in Deutschland verbreitete Kundenzeitschrift gis@work ist erschienen.

Sie sollten das 48-seitige Heft downloaden (7,7 MB, pdf): Denn Anwenderberichte und Produktnews sind sicher auch für Sie interessant.

Kleine Fehlerkorrektur anbei:
Der Link zum WebOffice CoreClient Video auf Seite 42 ist in der digitalen Version im pdf im Text korrekt abgebildet, dahinter aber leider unvollständig verlinkt: Er muss lauten:
http://weboffice.mysynergis.com/CoreClient

  30.03.2015

tiris Maps 2.0

Mapping-Plattform in neuer Version auf Homepage www.tirol.gv.at verfügbar

Im Tiroler Rauminformationssystem tiris werden seit vielen Jahren über 400 Informationsebenen vorgehalten - und behördenintern wie (teilweise) öffentlich bereitgestellt. Dazu gehören vorgegebene Ansichten zu Agrar- und Forstwirtschaft, Bauwesen, Natur- und Umweltschutz, Raumordnung, Wasserwirtschaft, aber auch spezielle oder zusätzliche Inhalte wie Adressen und Grundstücke, elektronische Flächenwidmung, Objekte des Kunstkatasters, Verkehrswege u.v.a.

Seit wenigen Tagen ist tirisMaps2.0 online, basierend auf ArcGIS for Server von Esri und WebOffice von SynerGIS. Für Reports kommt SynerGIS ePaper zum Einsatz. Die neue Version ist hinsichtlich Funktion, Inhalt und Nutzerfreundlichkeit ausgebaut.

In der Meldung des Landes Tirol heißt es: "Damit leistet das Land Tirol einen wesentlichen Beitrag zur transparenten Verwaltung und ermöglicht eine offenen Kommunikation über viele Verwaltungsinhalte."

Wir gratulieren dem Land, dem tiris-Team und der Daten-Verarbeitung-Tirol DVT zu dieser umfassenden Lösung.

Hier geht es zum Tiroler Rauminformationssystem tiris.

 

  24.03.2015

Neu Esri-Evaluationslizenz-Regelungen

Jetzt Desktop PLUS Pro PLUS Online für 60 Tage!

Gute Nachrichten für alle die sich näher mit der ArcGIS Plattform als Kombination aus Desktop und Web befassen wollen:

Mit dem letzten ArcGIS Online Update am 3. März hat Esri auch an der Regelung für Test-Subskriptionen einiges geändert:

  • Diese laufen jetzt 60 Tage
  • Umfassen neuerdings ArcGIS for Desktop (Advanced + div. Extensions)
  • PLUS ArcGIS Pro
  • PLUS ArcGIS Online (mit 200 credits)

um Ihnen den Test der gesamten Plattform zu ermöglichen.

Weitere Informationen und Links finden Sie im heute versandten Produkte-Newsletter zu diesem Thema.