News

  11.06.2014

Open Data fördert die Wahrnehmung von "Geo" ...

wie diese Auszeichnung mit dem Constantinus Award belegt

Für eine Projekt-Umsetzung im Rahmen der GIP.at hat BergWerk GIS einen Constatinus Award erhalten. Gratulation an den Preisträger und die Niederösterreichische Landesregierung als Auftraggeber!

Jetzt wundern Sie sich?
Weil ja nicht SynerGIS den Preis erhalten hat?

Unsere Freude gilt hier dem "großen Ganzen":

Initiativen wie GIP.at basieren auf einem kooperativen Ansatz und Open Data.
Ohne beides ist eine Ausbreitung der "Geo-Idee" nicht mehr vorstellbar. Interdisziplinäre Zusammenarbeit, geteilte Ressourcen und guter Zugang zu Geodaten sind unser aller Interesse - und wie man an diesem Beispiel schön sehen kann auch etwas, das außerhalb unseres Kernmarktes wahrgenommen und geschätzt wird.

Deshalb: Gratulation für eine öffentliche Anerkennung, die uns allen zu Gute kommt.


Mehr Information zum Constantinus Award

  10.06.2014

ORF-News zu Geomarketing und BigData ... mit BAWAG P.S.K.

... und damit WebOffice und GIS von Esri

ORF.at News zu Big Data

[Klicken vergrößert]

Geomarketing ist bei der BAWAG P.S.K. nur eine der Anwendungen von GIS.
Das kommt im Artikel des ORF auch klar zum Ausdruck.

Umso mehr freut es uns, dass die Anwendung der BAWAG vom ORF als eines der Beispiele im Artikel ausgewählt und dargestellt wurde:

[Klicken vergrößert]

Insgesamt geht es um Infrastruktur, interne Prozesse und Kundenservice - zentrale Bestandteile der Unternehmens-IT. Dabei werden Unternehmensdaten mit kommerziellen Marktdaten und Geodaten zusammengebracht - um sie dann nach Analyse als Ergebnisse den jeweiligen Bedarfsträgern des Unternehmens aus Vertrieb, Controlling und Management bereitzustellen:

[Klicken vergrößert]

Der BAWAG P.S.K. war wichtig, ein flexibles in-house System zu schaffen, das standardisierte und automatisierte Arbeitsschritte abbildet und zugleich Raum für Ad-hoc-Analysen lässt.

Das Business-GIS ist so integrierter Bestandteil der bestehenden Business Intelligence und hilft, bei Entscheidungen das lokale Marktumfeld besser einzubinden.

Wir gratulieren der BAWAG P.S.K. zur positiven Schlagzeile auf der ORF Titelseite!

  06.06.2014

k5 Integration in GeoOffice und WebOffice

Am Beispiel Friedhofsverwaltung ... ein Artikel

Im neuesten Kufgem Journal (Nr. 10|Mai 2014) finden Sie einen Artikel zur KIM und k5 Verfahrensintegration am Beispiel Friedhofskataster. Ob mobil unterwegs oder im Büro - so einfach war Friedhofsverwaltung noch nie.

Um das Kufgem-Journal über den folgenden Link direkt online nutzen zu können, benötigen Sie flash-Unterstützung!

Artikel: Friedhofsverwaltung so einfach wie noch nie (Kufgem Journal Nr.10 | Mai 2014 | Seite 19)

Sollten Sie die Flash-Version nicht nutzen können - hier diese eine Seite als pdf.

  06.06.2014

Baumkataster Oberndorf - eine Erfolgsgeschichte

Ergebnis der Zusammenarbeit Kufgem - ÖBF - SynerGIS

Im neuesten Kufgem Journal (Nr. 10|Mai 2014) erfahren Sie mehr über diese operative Lösung in der Stadtgemeinde Oberndorf bei Salzburg. Diese Umsetzung ist Ergebnis der Kooperation zwischen Kufgem, ÖBF und SynerGIS beim Thema Baumkataster, von der jetzt alle Kunden der Kufgem profitieren können.

Als Softwarelösung kommt ProOffice baum zum Einsatz.

Um das Kufgem-Journal über den folgenden Link direkt online nutzen zu können, benötigen Sie flash-Unterstützung!

Artikel: Sprechen Sie Bäume an? (Kufgem Journal Nr.10 | Mai 2014 | Seite 18)

Sollten Sie die Flash-Version nicht nutzen können - hier diese eine Seite als pdf.

  05.06.2014

Wo ist die NATO derzeit aktiv?

Direkt bei der NATO nachschauen - dank ArcGIS Online

  • Wer ist alles (seit wann) in der NATO?
  • Welche Partnerschaften mit wem gibt es?
  • Wo sind derzeit welche Einsätze und Unterstützungsaktionen im Gange?

Das hat die NATO jetzt selbst mit Hilfe von ArcGIS Online Karten veröffentlicht. Unterstützt von Esri Belux und Esri Italia entstand auf Basis des JavaScript API und ArcGIS Online Basemaps "Nato on Duty".

Dort sind auch Videos und Schwerpunktberichte integriert ... Schauen Sie mal rein!

Weitere Details zum Projekt enthält dieses Esri Inc. Press Release (en.).