News

  20.10.2015

WebOffice Radwegeschilderkataster vom Landkreis Heilbronn

Das map widget schreibt Integration ganz groß!

Um den Radfahrern alle Informationen zu Strecken und Routen zur Verfügung zu stellen, muss der Landkreis Heilbronn für eine entsprechende Beschilderung sorgen und diese pflegen. Dabei setzt der Landkreis seit Jahren auf WebOffice. 

Nun ist der integrative WebOffice Client „WebOffice map widget“ als Schnittstelle hinzugekommen. Mit diesem wird der Bezug zu Arbeitsabläufen hergestellt, z.B. der Beauftragung einer Schilderaufstellung oder dem Austausch von Schildern. Die auf MySQL/PHP basierende Lösung ermöglicht eine detaillierte Darstellung der Schilder in der Webanwendung sowie eine zentrale Abfrage sämtlicher Informationen. Die sachgerechte Ausgabe von Berichten schafft zudem eine Grundlage für weitere Veranlassungen. So beschleunigt und erleichtert WebOffice die tägliche Arbeit der Sachbearbeiter!

Beispiel für einen Beschilderungsplan

  15.10.2015

European User Conference: Erste Eindrücke

Nach den Preconference Seminaren ist die EUC 2015 gestern mit der Plenary Session voll durchgestartet! Jack Dangermond präsentierte vor 600 Besucher seine Vision von zukünftige GIS Trends. Aktuelle Beispiele zeigten das GIS Potential in der Praxis, etwa der Red Bull Sales-Strategie, die Sicherung des G7 Gipfels durch die Bayrische Polizei oder der Salzburg YouthMap2050.

Bis morgen erwartet Sie noch ein umfangreiches Programm mit 24 Technical Workshops, 90 User Vorträgen sowie 40 Ausstellern. 

Die ersten Impressionen ...

  08.10.2015

ArcGIS for Desktop: Freigabe für Windows 10

ArcGIS 10.3.1 for Desktop ist nun auch für Windows 10 freigegeben! Sie können dadurch auch GeoOffice 10.3 unter Windows 10 betreiben.

Achtung: Komponenten, welche ArcGIS for Server voraussetzen (z.B. bei WebOffice) sind davon noch ausgenommen.

 

 

  08.10.2015

Esri User Conference: Anreise per Zug über München

Sicherlich sind Sie sich der Flüchtlingssituation in Süddeutschland und Österreich bewusst. Tausende Menschen suchen etwas, was für uns selbstverständlich ist: Sicherheit und Geborgenheit. Nachdem die aktuelle Situation insbesondere Salzburg betrifft, möchten wir Sie über die Anreisemöglichkeiten von München informieren:

Bis voraussichtlich 12. Oktober wird es keine direkte Zugverbindung im Fernverkehr zwischen München und Salzburg geben. Sie können jedoch weiterhin von München bis Salzburg via Freilassing mit Meridian-Regionalzügen fahren [Ersatzfahrplan Freilassing-Salzburg]. Vom Ortskern in Freilassing (kurzer Fußmarsch vom Bhf) fahren zudem regelmäßig Busse der Linie 24 nach Salzburg. 

Anreisende vom Flughafen München können einen direkten Shuttleservice zu ihrem Hotel in Salzburg buchen (z.B. mit Salzburg Mietwagen Service).

Wir bitten für diese außergewöhnlichen Situation um Verständnis und hoffen, dass ihre Anreise dennoch rasch und reibungslos verläuft.

Ihr EUC Team

  25.09.2015

ArcGIS Pro 1.1 auf Deutsch

Die lokalisierten Versionen von ArcGIS Pro 1.1 wurden letzte Woche veröffentlicht. Damit stehen sämtliche Sprachpakete inklusive Deutsch zur Verfügung.

Hier noch der Link zur ursprünglichen ArcGIS Pro 1.1 News