News

  08.07.2014

Jack Dangermond antwortet auf Ihren Fragen

Vor der UC 2014: Statements der Q&A Umfrage online

Vor jeder UC erhalten auch viele von Ihnen eine Einladung, sich an einer Befragung zu beteiligen. Die Antworten helfen Esri seine Ausrichtung im Sinne der Kunden zu verbessern - und werfen neue Fragen auf.

Auf diese Fragen antwortet Jack Dangermond, President von Esri Inc. immer sehr gewissenhaft und umfassend. Die Ergebnisse erscheinen ebenso traditionell schon einige Tage vor der weltweiten Anwenderkonferenz im Web und werden vielen von Ihnen per Mail mitgeteilt.

Hier geht es zur Online Version der Antworten von Jack Dangermond 2014 - mit vielen Hinweisen auf die Zukunft der gesamten GIS-Industrie und der Produkte von Esri.

  08.07.2014

Story Map: "Places to eat in San Diego"

Für die UC ... oder Ihren Urlaub ???

Eine Story Map mit bekannten/empfohlenen Speiselokalen in San Diego pflegt Ruppert Essinger von Esri Inc. serit längerem - und das letzte Update gab es rechtzeitig zur gerade in San Diego begonnen Esri UC 2014.

Ein Klick auf das Bild bringt Sie hin ... und sei es auch nicht zur UC - dann vielleicht ja für eine Urlaubsplanung mit San Diego Besuch ????

 

  08.07.2014

Nochmal "Heartbleed" - Patch

... wenn der Security-Scan noch über ArcGIS stolpert ...

Um es vorweg nochmal zu wiederholen: Es gibt keinen ausnutzbaren OpenSSL-Bug in ArcGIS - wenn Sie die Inhalte dieser News  - und speziell die Linux-Server-Hinweise darin  - beachtet haben.

Was es aber wohl für alle Versionen von ArcGIS ab 10.1 (leider) weiterhin gibt, ist Sicherheitssoftware, die eine mögliche Heartbleed-Schwachstelle bei ArcGIS "VERMUTET".

Um dieser zumindest lästigen Fehleinschätzung zu begegnen, hat Esri für alle betroffenen Versionen weitere Patches herausgebracht, die dieses Warnungen durch Security Scans verhindern sollen.

Details und die verschiedenen Downloads finden Sie auf den Seiten zum

ArcGIS 10.1 SP1 - 10.2.2 for (Desktop, Engine, Server) OpenSSL Update Patch

  04.07.2014

AGIT 2014 - sonnig und spannend

1000 Besucher in Salzburg - fast so viele Themen

Die AGIT und das zeitgleiche internationale GI_forum sind heute (Freitag) schon wieder vorbei - fast schade, bei der guten Stimmung, dem guten Wetter und den vielen zu besprechenden Themen.

Gemeinsam mit Kollegen von Esri USA stellte SynerGIS sich den Fragen der Anwender und Interessenten, präsentierte Ausschnitte aus dem umfangreichen Literaturangebot von Esri Press und präsentierte in einem 90 min Workshop einen Überblick über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der ArcGIS Plattform.

Wenn Sie diese Gelegenheit verpasst haben - in Gmunden am Traunsee haben Sie von 30.9. bis 2.10. auf der SynerGIS 2014 die nächste Gelegenheit - mit über 30 Stunden Programm zu allen Interessensgebieten rund um Desktop, Server, Mobiles Arbeiten und Entwickeln mit ArcGIS.

  02.07.2014

ProOffice 3.1 - Dynamisch, flexibel und "kommunikativ"

Neue Groupware-Anbindung und mehr ...

Ein neues Public Release von ProOffice passt sich Ihren Anforderungen an: Ob bei der Feldbenennung für den Excel-Export, flexibeln Zeitintervallen oder der Groupware-Anbindung für Mail und SMS. Hier die Highlights in Beispielen:

Basissystem

  • Groupware-Anbindung für Mail-Events
    Ob ausgelöst durch ein Ereignis (Vertragsfrist) oder ein fixes Intervall (monatliche Prüfung):
    Per SMTP oder speziell für MS Exchange binden Sie Ihr Mailsystem zum Versand von Nachrichten
    aus dem System direkt ein.

    Groupware-Anbindung in ProOffice
    [Klicken vergrößert]

  • Rollenspezifische Suche
    Welche Suchen verfügbar sind, kann jetzt auf der Ebene der Rolle vorbelegt werden
    Auswahl verfügbarer Suchen nach Benutzerrolle
    [Klicken vergrößert]

  • Dynamische Zeitraumauswertung für datumsbezogene Abfragen
    Ausgehend von "jetzt/heute" in einer Abfrage einen bestimmten Zeitraum berücksichtigen - etwa den zurückliegenden Monat - ist eine neue Möglichkeit für Abfragen

    Dynamische Zeitraumdefinition für Abfragen mit ProOffice
    [Klicken vergrößert]

  • Freie Vergabe von Spaltenbezeichnungen beim Excel-Export
    Wenn der Export-Feldname nicht dem Masken-Feldnamen entsprechen soll, hilft die neue Möglichkeit, für den Export eigene Feldnamen zu vergeben

    Freie Vergabe von Export-Feldnamen
    [Klicken vergrößert]
  • und viele weitere allen Produkten zu Gute kommende Funktionen

ALKIS.buch

  • GIS-Übergabe mehrerer Flurstücke/Grundstücke gleichzeitig
    Aus zum Beispiel GeoOffice übergeben Sie jetzt direkt mehrere selektierte Flurstücke/Grundstücke an ProOffice direkt in die Eigentümerliste - dank Integrator-Erweiterung

    Übergabe mehrerer Grundstücke in einem Arbeitsschritt
    [Klicken vergrößert]


baum

  • Nur zugewiesene Maßnahmen bearbeiten
    Stellen Sie mit dieser neuen Eigenschaft sicher, das Mitarbeiter/Dienstleister nur zugewiesene Maßnahmen sehen und auch nur diese Bäume bearbeiten können

    Nur zugewiesene Maßnahmen bearbeiten
    [Klicken vergrößert]

  • Maskendesign: Pflanzdatum: Setzen Sie die Checkbox 'Geschätzt' für das Erfassen für Pflanzdatum ohne Angabe von Tagen und Monaten
  • Pflegemaßnahmen für gefällte Bäume erfassen > Auch nach der Fällung können Pflegemaßnahmen (z.B. Wurzelstockentfernung, Ersatzpflanzung …) zum (jetzt gefällten) Baum erfasst werden
  • Der Einsatz des Service Desk mit Meldungsmanagement ist nun auch für baum implementiert
  • und weitere auf Kundenwunsch implementierte Möglichkeiten ...

beleuchtung

  • Ein Einsatz des Service Desk mit Meldungsmanagement ist nun auch für beleuchtung implementiert

flexible eigenschaften

  • Konfiguration eigens definierter Felder erweitert
    Ob Ausgestaltung als Auswahlliste, Positionierung im Dialog oder Festlegung als Pflichtfeld: Definierte flexiblen Eigenschaften werden jetzt von Ihnen weit flexibler gehandhabt ... passend zum Thema!

    Flexible Eigenschaften noch flexibler - in Ausgestaltung, Anordnung, Funktion
    [Klicken vergrößert]

  • Die Formulardarstellung wurde optimiert und durch Trennlinien übersichtlicher gestaltet.

 

Dies war eine kleine Auswahl der Neuerungen und Verbesserungen. Eine vollständige Übersicht enthalten die Release Notes zu ProOffice 3.1. Für weitere Fragen, Installation oder Migration sprechen Sie bitte mit Ihrem ProOffice Partner!