Studierendenwerk Aachen: Überblick im Facility Management mit ProOffice

Studierendenwerk Aachen: Überblick im Facility Management mit ProOffice

Das Studierendenwerk Aachen setzt als Gebäude-Management-System ProOffice ein. Damit werden fünf Kitas, 5.200 Wohnungen und neun Mensen verwaltet. Auch die Gebäudeleittechnik wird über die Lösung abgebildet.

Wer sich einen guten Überblick über die Einsatzmöglichkeiten einer Facility-Management-Lösung verschaffen möchte, sollte dem Studierendenwerk Aachen einen Besuch abstatten. Das Dienstleistungsunternehmen der Aachener Hochschulen betreut rund 100 Einzelgebäude, darunter mehr als 5.200 Wohneinheiten, und betreibt neun Mensen, sieben Cafeterien und vier Kaffeebars sowie derzeit fünf Kindertageseinrichtungen.

Inzwischen wird ProOffice beim Studierendenwerk Aachen von 55 Anwendern genutzt, darunter 21 Hausmeister, die zugleich Fachhandwerker sind. Die Arbeitsabläufe reichen dabei von der Instandhaltung über Dokumentenverwaltung bis hin zur Aufschlüsselung der Kostenstruktur. In der aktuellen Ausgabe von Kommune21 erfahren Sie, wie mit ProOffice Arbeitsabläufe strukturiert und besser organisiert werden:

XING LinkedIn

Weitere News Artikel