Programm SynerGIS Anwenderkonferenz 2019 von 28.-30. Oktober

Tag 1, Montag 28.Oktober Anreise, Plenary und Come-Together

Programm am Montag:

  • Vormittags haben Sie Zeit zur Anreise
  • Optionales Zusatzprogramm am Vormittag: ProOffice Anwenderforum und WebOffice Anwenderforum
  • Offizieller Beginn der Konferenz ist um 13:30
  • Nachmittags: Neuigkeiten, Projekte und Entwicklungen im Plenary Stil
  • Im Anschluss ab 17:30 Austausch bei Snacks und Getränken

Tag 2, Dienstag 29.Oktober (Vormittag)

Technische Neuerungen (Teil 1)

9:00-10:30, 3 parallele Sessions:

  • Desktop – ArcGIS Pro
    • ArcGIS Pro 2.4 – What‘s new
    • Neues zu Rasterdaten in ArcGIS Pro
    • LocateXT – Rauminformation aus unstrukturierten Texten
  • ArcGIS Apps
    • Überblick zu bekannten und weniger bekannten Apps
    • Mobiles Arbeiten
    • Mobiles Erfassen
  • ArcGIS Online
    • Überblick und Neuheiten
    • Neuerungen in ArcGIS StoryMaps
    • Experience Builder

    Technische Neuerungen (Teil 2)

    11:00-12:30, 3 parallele Sessions:

    • Spatial Data Science
      • Analytics – What’s New
      • ArcGIS Notebooks
      • ArcGIS Insights
    • ArcGIS Enterprise
      • ArcGIS Enterprise – What‘s New
      • ArcGIS Enterprise in der Cloud
      • ArcGIS Indoors
    • WebOffice
      • WebOffice – What‘s New
      • Release Features
      • Benutzerverwaltung, Authentifizierung und Autorisierung

    Tag 2, Dienstag 29.Oktober (Nachmittag) 14:00-16:00, Integration & Durchgängigkeit in der Esri Geospatial Cloud, 3 parallele Sessions

    Data Science und die Zukunft der GeoDaten

    Data Science ist eine neue Disziplin, deren Bedeutung rapide zunimmt. Bewegung und Mobilität erzeugen Daten und Bewegungsmuster, die wiederum für zahlreiche Geo- und GIS-Anwendungen hilfreich sind. Im Bereich der Erreichbarkeitsmodelle und Mobilitätsdaten unserer in- und ausländischen Partner zeigen wir Beispiele unter Verwendung der Esri Plattform. GeoMagis begrüßt dazu die Gastredner Christian Amrhein (Trigonet AG/Luzern) und Dr. Alexander Adrowitzer von der FH St. Pölten – Studiengang Data Science and Business Analytics.

    Developer Technologien – Entwicklungsmöglichkeiten im ArcGIS Umfeld

    ArcGIS bietet eine umfangreiche Mapping und Location Analytics Plattform für Entwickler. Erstellen Sie leistungsstarke Anwendungen mit APIs, SDKs, REST-Diensten und gestalten Sie Ihre individuellen Mapping-Werkzeuge. Wir geben eine Übersicht zu den Entwicklungsmöglichkeiten für Web-, Desktop- und Native Anwendungen mit einen Schwerpunkt auf der ArcGIS API for JavaScript und Python. Das ArcGIS for Developers Programm bietet Ihnen hier zahlreiche Hilfestellungen bei der Projektumsetzung, umfassende Tutorials und unterstützt Sie bei der optimalen Auswahl Ihrer Lizenzen.

    SynerGIS Produkte im Zusammenspiel mit der Esri Geospatial Cloud

    Mit den SynerGIS Produkten WebOffice und ProOffice erweitern Sie die Möglichkeiten der Esri Geospatial Cloud um von Anwender nachgefragte Funktionen, die nicht von Esri bereitgestellt werden. Darüber hinaus bereichern Sie bestehende Funktionen um zusätzliche Möglichkeiten. Hierbei gilt es, der rasanten Weiterentwicklung der Esri Geospatial Cloud (vormals: ArcGIS Plattform) Rechnung zu tragen und daraus entstehende Paradigmenwechsel aufzugreifen, ohne dabei die Produktfunktionalität zu vermindern. Dadurch ist der gemeinsame Einsatz der aktuellsten Esri Technologien gemeinsam mit SynerGIS Produkten sichergestellt und ermöglicht Behörden und Organisationen die volle Leistungsfähigkeit der Lösungen von ArcGIS, ProOffice und WebOffice gemeinsam zu nutzen.

    Anschließend: Support Forum / GeoQuiz / Come-together

    16:15-17:30: Support Forum

    Zeit für persönliche Beratungsgespräche. Reichen Sie Ihre Frage ein (Anmeldeformular), wir weisen Ihnen einen Zeitslot und einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin für die Besprechung Ihrer Frage zu.

    16:15-17:30: Geo-Quiz (alternativ)

    Alternativ für alle anderen Teilnehmer: Geo-Quiz & Come-together 

    Ab 17:30: Gala-Dinner

    Gemeinsames Gala-Dinner und Come-together

    Tag 3, Mittwoch 30. Oktober

    09:00-10:30 Workshops zur Fortbildung I 3 parallele Sessions, Anmeldung erforderlich

    Neuigkeiten in ArcGIS Enterprise und ArcGIS Online

    Die ArcGIS Plattform (Esri Geospatial Cloud) bietet Ihnen die Möglichkeit verschiedenste (geografische) Inhalte zu erstellen, zu publizieren und für andere Benutzer freizugeben. In diesem Workshop geben wir einen kurzen Überblick zu ArcGIS Enterprise und ArcGIS Online. Vorgestellt werden auch die einzelnen Softwarekomponenten von ArcGIS Enterprise und aktuelle Neuerungen der Releases 10.6.1-10.7.1.

    ArcGIS Notebooks – Mit Python und GeoAI neue Wege gehen

    ArcGIS Notebooks wurde entwickelt, um Data Science Tools zu verwenden und das nahezu unbegrenzte Potential von Python in ihrer ArcGIS Enterprise Umgebung auszuschöpfen. Dafür wird eine Jupyter Notebook Umgebung verwendet und am ArcGIS Notebook Server gehostet. Dieser bietet Ihnen eine umfassende Python Workstation zur Verwaltung von Spatial Analysis, Data Science und Deep Learning Werkzeugen und Inhalten.

    ArcGIS Pro – Praktische Neuerungen für Ihre tägliche Arbeit

    ArcGIS Pro bietet in der Version 2.4 neue Darstellungsoptionen für eine große Anzahl an Punktdaten und Verbesserungen zur 3D-Visualisierung. Wir geben Ihnen anhand von Anwendungsszenarien mit Praxisbezug einen Einblick in diese und weitere neu hinzugekommene Funktionen.

    11:00-12:30 Workshops zur Fortbildung II

    Deep Dive into ArcGIS Enterprise – Administration und Praktisches!

    Dieser Workshop wirft einen Blick auf die Administration und praktische Funktionen in ArcGIS Enterprise. Themen wie Upgrade sowie Desaster Recovery sollen die Teilnehmer sensibilisieren, um entsprechende Maßnahmen für ihr Deployment treffen zu können. Vorgestellt werden auch praktische Funktionen, die den Umfang von ArcGIS Enterprise für den Administrator sowie Endbenutzer erweitern. Darüber hinaus soll der Aspekt „Sicherheit“ im Workshop diskutiert werden.

    Spatial Business Intelligence – Zusammenhänge erkennen und Geschäftsprozesse optimieren

    Insights ermöglicht eine einfache und interaktive Analyse Ihrer Daten – und visualisiert diese in Karten, Diagrammen und Tabellen. Fortgeschrittene räumliche Analysen werden nun um die Python und R Integration erweitert. Im Workshop geben wir einen allgemeinen Einblick gefolgt von Neuerungen in Insights und wie diese Ihren Alltag vereinfachen.

    Mobile Apps – GIS unterwegs

    Die ArcGIS Field Apps verbessern die Effizienz Ihrer Arbeiten im Außendienst sowie die Genauigkeit und Aktualität Ihrer erhobenen Daten. Diese können mithilfe von Explorer for ArcGIS angezeigt, gesucht und abgefragt werden. Collector for ArcGIS und Survey123 for ArcGIS werden zum Sammeln und Verwalten von Daten angewendet. Zum Organisieren von Aufgabenlisten und zur Verwaltung eines Workflows wurde Workforce for ArcGIS entwickelt. Mit Navigator for ArcGIS können sich Ihre Mitarbeiter einfach zum entsprechenden Aufnahmeort navigieren.

    12:30-13:30 gemeinsames Mittagessen, danach Zeit für die Rückfahrt