Die Chance

vor der Haustüre!

Frühbucher bis 31. Juli! ...

News

  29.08.2015

Gratis ArcGIS Online Kurs

Sechs Wochen Fortbildung beim "spatial analysis" Kurs

Hatten Sie keine Zeit für unsere ArcGIS Online Sommerseminare oder möchten jetzt erst recht mit ArcGis Online so richtig los legen?  Von Anfang September bis Mitte Oktober bietet Esri einen 6-wöchigen online-Kurs „spatial analysis“ an, bei dem ein ArcGIS Online Zugang integriert ist.

Melden Sie sich noch bis zum 15. September an und erhalten Sie bei erfolgreichem Kursabschluss ein Kurszertifikat!

Sind sie an einem ArcGIS Fortbildungsangebot in Kleingruppen und in deutscher Sprache interessiert? Dann besuchen Sie die Schulungen & Workshops von Esri und SynerGIS! Unsere Kurse finden im 2. Halbjahr zwischen September und Dezember 2015 statt.

 

  28.08.2015

Das ArcGIS Buch

10 große Ideen wie angewandte Geographie unsere Welt verändert

Richtungweisende Ideen haben dazu beigetragen, dass GIS im Internet jederzeit für jeden zur Verfügung steht. Erweitern sie ihre Vorstellung über Web GIS und lernen neue Anwendungsmöglichkeiten anhand von praktischen Beispielen im soeben erschienenen ArcGIS Buch. 

Das ArcGIS Buch ist als interaktive Website, interaktives PDF oder als Buch erhältlich. Jeder Teilnehmer der Esri European User Conference 2015 erhaltet ein Druckexemplar !

  26.08.2015

Esri European User Conference Programm

Das Programm der EUC in Salzburg steht fest!

Installieren Sie jetzt die ESRI Events App und sehen Sie das komplette Vortragsprogramm ein. Mit der Event App stellen Sie ihr eigenes Programm individuell zusammen und haben Ihre Termine im Überblick!

Details zur Plenary, Raumbelegung und Eventbeschreibung folgen in Kürze. Auch auf der EUC Website werden tabellarische Auflistungen durch Esri publiziert werden.

Veranstaltungen

  14.10.2015

Esri European User Conference 2015

14.-16.10.2015 - Salzburg

 

Die Europäische Esri Anwenderkonferenz 2015 wird von SynerGIS in Salzburg ausgerichtet werden.

Die Haupt-Veranstaltungstage werden der 14. bis 16. Oktober sein. Hier erfahren Sie aus erster Hand aktuelle und zukünftige Entwicklungen der ESRI Technologie, erweitern ihre GIS Kompetenz und treten mit regionalen und internationalen Anwender in Kontakt.

„Selber Hand anlegen“ können Sie bei den Preconference-Workshops am 12. und 13. Oktober: In einer Vielzahl an Seminaren werden sowohl einführende als auch vertiefende Kurse zu ArcGIS AppStudio, ArcGIS Online und ArcGIS Pro geboten.

Unterkunft:

Anreise:

Der Salzburg Kongress ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln an der Haltestelle "Mirabellplatz" leicht erreichbar.

Entfernungen zum Kongress/Mirabellplatz:

  • 1 km vom Stadtzentrum
  • 6 km vom Flughafen Salzburg (Bus jede 30min)
  • 0,8 km vom Bahnhof

Flughafen Salzburg W.A. Mozart:

Flughafen München:

  • Der SMS (Salzburger Mietwagen Service) bietet einen Transfer zwischen dem Flughafen München und Ihrer Unterkunft in Salzburg an. Fahrzeit: ca. 2h 40min
  • Ein Transfer mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist per Zug via München möglich. Fahrzeit: ca. 2 ½h (siehe unten stehende Infos zur Anreise per Zug)

Flughafen Wien:

  • Salzburg kann vom Flughafen Wien per Zug erreicht werden. Fahrzeit: ca. 3 ½h (siehe unten stehende Infos zur Anreise per Zug)

Anreise per Zug:

Öffentliche Verkehrsmittel in Salzburg:

  • Da die Innenstadt von Salzburg sehr kompakt ist kann vieles zu Fuß erreicht werden. Der Kongress ist über die Stationen "Kongresshaus" (vom Hauptbahnhof kommend) bzw. "Mirabellplatz" (von der Innenstadt kommend) erreicht werden. 
  • Fahrplanabfrage der Salzburger Verkehrsbetriebe

Taxi:

  • Taxis stehen direkt am Mirabellplatz oder können unter folgenden Telefonnummern bestellt werden: +43 (0662) 8111 oder +43 (0662) 2220

Anreise per PKW:

  • Anreise per Autobahn über die A1 (Wien-Salzburg), A8 (München-Salzburg) oder A10 (Villach-Salzburg) möglich. In Österreich besteht auf den Autobahnen Vignettenpflicht! 
  12.10.2015

Geodesign Summit Europe 2015

12.-13.10.2015 - Salzburg

Geodan, Esri Inc. und die Universität Salzburg/ZGIS, unterstützt durch SynerGIS, veranstalten den Geodesign Summit Europe 2015 in diesem Jahr unmittelbar VOR der Esri European User Conference 2015 - am gleichen Ort: In Salzburg.

Die Haupt-Veranstaltungstage werden 12. und 13. Oktober sein. Am Vortag, dem 11. Oktober, finden zudem zahlreiche Preconference Workshops mit einem Schwerpunkt auf 3D-Visualisierungen statt. 

Anmeldeformular und Teilnahmegebühren

Unterkunft:

Anreise:

Der Salzburg Kongress ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln an der Haltestelle "Mirabellplatz" leicht erreichbar.

Entfernungen zum Kongress/Mirabellplatz:

  • 1 km vom Stadtzentrum
  • 6 km vom Flughafen Salzburg (Bus jede 30min)
  • 0,8 km vom Bahnhof

Flughafen Salzburg W.A. Mozart:

Flughafen München:

  • Der SMS (Salzburger Mietwagen Service) bietet einen Transfer zwischen dem Flughafen München und Ihrer Unterkunft in Salzburg an. Fahrzeit: ca. 2h 40min
  • Ein Transfer mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist per Zug via München möglich. Fahrzeit: ca. 2 ½h (siehe unten stehende Infos zur Anreise per Zug)

Flughafen Wien:

  • Salzburg kann vom Flughafen Wien per Zug erreicht werden. Fahrzeit: ca. 3 ½h (siehe unten stehende Infos zur Anreise per Zug)

Anreise per Zug:

Öffentliche Verkehrsmittel in Salzburg:

  • Da die Innenstadt von Salzburg sehr kompakt ist kann vieles zu Fuß erreicht werden. Der Kongress ist über die Stationen "Kongresshaus" (vom Hauptbahnhof kommend) bzw. "Mirabellplatz" (von der Innenstadt kommend) erreicht werden. 
  • Fahrplanabfrage der Salzburger Verkehrsbetriebe

Taxi:

  • Taxis stehen direkt am Mirabellplatz oder können unter folgenden Telefonnummern bestellt werden: +43 (0662) 8111 oder +43 (0662) 2220

Anreise per PKW:

  • Anreise per Autobahn über die A1 (Wien-Salzburg), A8 (München-Salzburg) oder A10 (Villach-Salzburg) möglich. In Österreich besteht auf den Autobahnen Vignettenpflicht! 
  13.10.2015

Educational User Conference Europe 2015

13.-14.10.2015 - Salzburg

Angelehnt an die Europäische Esri Anwenderkonferenz 2015, und mit der Möglichkeit die dortige Plenarveranstaltung zu besuchen, wird auch die Educational User Conference Europe 2015 in der "heissen Oktoberwoche" in Salzburg stattfinden.

Die Haupt-Veranstaltungstage werden 13. und 14. Oktober (Plenartag EUC) sein.

"Selber Hand anlegen" heißt es am 12. Oktober bei den Preconference Workshop Sessions zu diesen und weiteren Themen:

  • Workshop „Geogames – Do It Yourself!“: Räumliche Zusammenhänge spielerisch darstellen und verstehen
  • Workshop „Tell Your Story – With a Story Map“: Multimediainhalte mit erzählerischen Elementen räumlich verknüpfen (Workshopleitung durch das SynerGIS Team)

Ein weiteres Highlight: Anrechenbarkeit der "Summer School" durch ECTS Punkte fürs Studium

Anmeldeformular und Teilnahmegebühren

Unterkunft:

Anreise:

Der Salzburg Kongress ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln an der Haltestelle "Mirabellplatz" leicht erreichbar.

Entfernungen zum Kongress/Mirabellplatz:

  • 1 km vom Stadtzentrum
  • 6 km vom Flughafen Salzburg (Bus jede 30min)
  • 0,8 km vom Bahnhof

Flughafen Salzburg W.A. Mozart:

Flughafen München:

  • Der SMS (Salzburger Mietwagen Service) bietet einen Transfer zwischen dem Flughafen München und Ihrer Unterkunft in Salzburg an. Fahrzeit: ca. 2h 40min
  • Ein Transfer mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist per Zug via München möglich. Fahrzeit: ca. 2 ½h (siehe unten stehende Infos zur Anreise per Zug)

Flughafen Wien:

  • Salzburg kann vom Flughafen Wien per Zug erreicht werden. Fahrzeit: ca. 3 ½h (siehe unten stehende Infos zur Anreise per Zug)

Anreise per Zug:

Öffentliche Verkehrsmittel in Salzburg:

  • Da die Innenstadt von Salzburg sehr kompakt ist kann vieles zu Fuß erreicht werden. Der Kongress ist über die Stationen "Kongresshaus" (vom Hauptbahnhof kommend) bzw. "Mirabellplatz" (von der Innenstadt kommend) erreicht werden. 
  • Fahrplanabfrage der Salzburger Verkehrsbetriebe

Taxi:

  • Taxis stehen direkt am Mirabellplatz oder können unter folgenden Telefonnummern bestellt werden: +43 (0662) 8111 oder +43 (0662) 2220

Anreise per PKW:

  • Anreise per Autobahn über die A1 (Wien-Salzburg), A8 (München-Salzburg) oder A10 (Villach-Salzburg) möglich. In Österreich besteht auf den Autobahnen Vignettenpflicht!